Die Ile Brehat

Aussicht auf die Ile de Bréhat

An der Anse de Paimpol liegt die gleichnamige Stadt. Südlich von Paimpol ist die Abbe de Beauport gelegen. Wir waren noch nicht dort, aber ich verspreche es: wir holen das nach und dann kann man auf diesen Seiten auch davon sehen und lesen können.
Erst einmal fahren wir jedoch von Paimpol aus nach Norden. Hier an den Steilküsten der Greve de Arcouest finden wir eines der Touristenmagnete der Bretagne. Die Pointe de l´Arcouest ist eigentlich ein großer Parkplatz mit Bootsanleger. Sicher stehen hier auch einige Wohnhäuser, jedoch prägt sich mehr die Parkplatzsuche derer ein, die zu faul dazu sind einige hundert Meter zu laufen und die vielen Leute, die sich die Ile de Bréhat anschauen wollen.

Aussicht aus dem Hafen Und so hat man die Qual der Wahl. Nämlich die zwischen: besuche ich die Insel? oder: mach ich eine Rundfahrt um die Insel? oder: lieber doch einen Schiffsausflug durch die Mündung des Trieux?
Für irgendwas mußt du dich entscheiden und so sollte es eine Rundfahrt werden. Zugegeben, die Uhrzeit hat uns die Entscheidung auch ein wenig leichter gemacht. Alle zwanzig Minuten Legt eine der Fähren ab. Es konkurieren hier ( wie auch an anderen Orten ) meherere Unternehmen miteinander. Jedoch stiegen wir über die Fähre des einen in die des anderen. Dann legt die Fähre ab und es liegt eine Fahrt um die ganze Insel vor uns. In etwa einer Dreiviertelstunde schippert das Boot um und durch die Insel, die aus vielen kleineren Felsen und Inseln besteht. Glücklich, wer französisch versteht, denn es wird sehr viel erzählt.
Das Ende der Rundfahrt liegt im Hafen der Ile de Bréhat. Wer Lust und Zeit hat, kann sich nun auf eine Erkundung der Insel begeben oder sich einfach in eines der malerischen Cafe´s setzen und einfach relaxen.
Nun wir hatten eine der letzten Fähren erreicht und irgendwie muß man ja wieder auf das Festland zurückkommen und so blieben wir einfach sitzen. So konnten wir uns in aller Ruhe noch ein wenig umsehen, beobachten wie eine Lastfähre anlegt und mit dem Entladen begonnen wird, denn hier auf der Ile de Bréhat gibt es keine Automobile. Vielfälltige Ware wird an Land gebracht.

Das Schloss von Roché Jagu

südliches Flair schon am Anleger

Impressum

Leider ist dies nötig! |