Die Korsarenstadt Saint Malo

StMalo
sehr wehrhaft Rennes ist der wichtigste Autobahnknotenpunkt der Bretagne überhaupt. Dort teilen sich die Ströme der aus Richtung Paris kommenden Touristen in 5 Richtungen auf. Wer nach Süden will fährt entweder in Richtung Nantes oder nach Lorient/Vannes. Eine Autobahn geht weiter in westliche Richtung nach Brest, und dann führen noch zwei in den Norden. Eine in Richtung Avranches und die andere nach Saint Malo. Und genau auf dieser ist immer jede Menge Verkehr, so das wir schon des öfteren daran dachten, Saint Malo doch auch einmal einen Besuch abzustatten.
Jedoch liegt Saint Malo etwas weiter entfernt von unserem Hauptquartier auf dem kleinen Zeltplatz bei Cledér. So wurde dieser Ausflug von Jahr zu Jahr verschoben. 2002 jedoch lief im Fernsehen ein Dokumentarfilm über den Fund "eines versunkenen Korsarenschiffes". Dies wurde in der Einfahrt des Hafens von St. Malo gefunden. In vielen Tauchgängen, die sich über mehrere Jahre hinzogen, wurde erkannt, es war nicht nur eines sondern gleich drei Schiffe. Anhand alter Schiffsregister wurde sogar ermittelt, welche Schiffe es waren.

weiter ->

Impressum

Leider ist dies nötig! |